Der Begriff

23 Oktober 2014 / Der Begriff

Jakov Samsonov

Was ist ein Enterprise Social Network und was bedeutet Social Collaboration heute für Unternehmen?

Der Begriff „enterprise-social-network-bps-technologySocial Network“ ist allseits bekannt – von der privaten Kommunikation via Facebook und Twitter. Enterprise Social Networks sind – der Name sagt es – unternehmensinterne soziale Netzwerke, mittels deren die Kommunikation innerhalb des Unternehmens und die Zusammenarbeit zwischen Mitarbeitern erfolgt. Ein Enterprise Social Network steht für die direkte Vernetzung von Mitarbeitern in virtuellen Arbeits- oder Projektgruppen sowie für die Platzierung von Dokumenten, Dateien, Informationen und Wissen in bestimmten Themenbereichen. Für solche unternehmensinternen Netzwerke gibt es viele Namen: Social Collaboration Software und Enterprise Social Networks sind die populärsten Bezeichnungen. In manchen Unternehmen wird auch vom Social Intranet gesprochen.

So unterschiedlich die Bezeichnungen sind, so eindeutig ist der Sinn und Zweck solch einer Social Software: Enterprise Social Networks helfen Unternehmen, die interne Kommunikation effektiver abzuwickeln und zu steuern, d.h. Informationen über das Unternehmen, Events und Neuigkeiten rasch, aufmerksamkeitsstark und sympathisch an Mitarbeiter zu verbreiten. Die zweite Aufgabe eines Enterprise Social Networks ist, die Zusammenarbeit und Kernarbeitsprozesse zu beschleunigen, wie das Projektmanagement, das Ideen- und Innovationsmanagement, das Wissensmanagement, die Teamkommunikation etc.

Wie ein Enterprise Social Network funktioniert

(mehr …)



Kontakrieren Sie uns für eine Beratung oder eine kostenfreie Demo